Blog

Wenn Stille bei uns wohnt..

..und das Unfassbare nicht greifbar wird. Drei Jahre ist es her, als ich bei meinem Arbeitgeber anfing. Völlig unerfahren, aber mit viel Interesse startete ich in die ersten Tage. Natürlich wurde mir ein erfahrener Kollege an die Seite gestellt und von Beginn an stimmte die Chemie. Geduldig erklärte er mir die Zusammenhänge und hatte stets„Wenn Stille bei uns wohnt..“ weiterlesen

Das ist alles nur in meinem Kopf…

..wenn der gähnend leere Bildschirm dir Fratzen schneidet. Mein letzter Beitrag ist schon eine Weile her und tatsächlich wurde ich bereits gefragt, ob ich aufgegeben hätte. Etwas irritiert antwortete ich, dass ich momentan einfach nur nicht schreiben kann. Viele von euch werden sicherlich ähnliche Probleme kennen. Manchmal ist so viel los im Leben drumherum, dass„Das ist alles nur in meinem Kopf…“ weiterlesen

Schneeflöckchen, Weißröckchen…

…wenn der Winter kommt und die Solidarität verschwindet. Es hat geschneit und was für viele, vor allem in den höher liegenden Regionen, normal ist, ist für uns Flachlandmenschen eine absolute Sensation. Ganze 30 cm Neuschnee sind gefallen und haben unsere Stadt ins Chaos gestürzt. Normalerweise schaffen es vielleicht mal 10 cm Schnee in unsere Region„Schneeflöckchen, Weißröckchen…“ weiterlesen

Tanz nicht nach den Noten anderer…

..du kommst sonst aus dem Takt. Was im 19. Jahrhundert bei der Einführung im Reifezeugnis vielleicht gut gedacht war, hat sich inzwischen als diskutabel erwiesen: Noten. Wie jedes Jahr stehen die Halbjahreszeugnisse vor der Tür und auch mein Nachwuchs möchte mir seines präsentieren. Anders als bei anderen, besteht dieses jedoch aus einer Selbsteinschätzung, die seit„Tanz nicht nach den Noten anderer…“ weiterlesen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Über mich…

Hallo, ich bin Kathi, Mitte 30, Nachwuchs-Mama, Seelentrösterin, Vollzeitarbeitnehmerin, Hobbyköchin, Gelegenheitsmedizinerin und, wie viele andere auch: Alltagsheldin. In meinem Leben lief nicht alles nach Plan und es gab einige Kathistrophen. Diesen Blog betreibe ich, um davon zu berichten, wie ich durchs Leben gehe und trotz allem nie meinen Optimismus verliere.

Mein Blog abonnieren

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.