A song for my son..

..weil du meine Welt zu einem wunderbaren Ort machst.

Und wieder geht ein Tag vorbei, an dem wir zu viel diskutiert haben, Tränen geflossen sind und die Worte nicht immer freundlich waren. Wir haben uns versprochen immer ehrlich zu sein, auch wenn es manchmal schmerzt – dich und mich gleichermaßen. Du siehst mich nicht gerne weinen und mir geht es bei dir nicht anders. Am Ende des Tages vertragen wir uns, weil wir uns geschworen haben, nicht ohne ein böses Wort schlafen zu gehen. Während du schon im Land der Träume bist, denke ich noch nach – habe ich falsch gehandelt, habe ich das Richtige gesagt, hast du dich schlussendlich angenommen gefühlt? Viele Dinge gehen mit durch den Kopf und ich lasse unsere Gespräche Revue passieren. Ich bin stolz auf dich, auf deine offenen Worte, auf uns. Es ist nicht immer einfach, manchmal übermannen dich die Gefühle und momentan weißt du nicht, wohin mit ihnen – das ist normal. Ich erinnere mich, wie es mir ging und versuche, dich auf deinem Weg zu begleiten. Dein „ich hab dich lieb“ bedeutet mir viel, vor allem an solchen Tagen. Oft frag ich mich, wann du so erwachsen geworden bist, woher du deine Empathie hast und warum du so viel mehr Liebe in dir trägst, als viele der erwachsenen Mitmenschen. Wenn ich dich das frage, zuckst du mit den Schultern „weil du es mir gezeigt hast“ und ich verdrücke ein Tränchen. Blicke ich zurück, dann sehe ich, dass ich im Leben einiges geleistet hab, aber nichts ist so besonders, wie du…

by KathiStrophe

Mein größtes Glück sagt „Mama“ zu mir..

Unbekannt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: