Wenn ich unsichtbar wäre..

..weil manche Menschen einen sehen, auch wenn man unsichtbar sein möchte.

Vor einiger Zeit kaufte ich mir ein Buch mit 999 Fragen an mich selbst. Die erste Frage die ich las war „Was würde ich tun, wenn ich unsichtbar wäre?“ und sie geistert lange durch meinen Kopf. In meinem Leben gab es bestimmt schon unzählige Momente, in denen ich mir nichts sehnlicher gewünscht hätte, als unsichtbar zu sein: wenn ich vor Menschen sprechen musste, wenn ich das Gefühl hatte, etwas Dummes gesagt zu haben oder wenn sich die Aufmerksamkeit anderer auf mich richtete. Irgendwann begann ich das zu hinterfragen. Warum möchte ich in solchen Momenten unsichtbar sein? Die Antwort fiel mir nicht schwer: weil ich mich dann dumm, klein und hilflos fühlte. Doch geht es anderen Menschen nicht auch so? Hat nicht jeder schon peinliche Momente erlebt? Haben wir nicht alle schon im falschen Moment gelacht, eine unbedacht Bemerkung gemacht oder uns bei einem wichtige Vortrag verhaspelt? Oftmals können wir es bei anderen belächeln und entschuldigen, doch für uns selbst wünschen wir uns, dass sich der Boden auftun würde. Doch was wäre anders? Wenn ich in solchen Momenten unsichtbar gewesen wäre, hätte ich niemals die tollen Menschen in meinem Leben getroffen, denn oftmals waren solche Situationen der Anfang eines guten Gesprächs. Ich hätte nie den Wunsch gehabt, mich weiterzuentwickeln, würde mich nicht solch unliebsamen Momenten stellen, um selbstsicherer zu werden, hätte nicht gelernt, wieder aufzustehen, wenn ich gefallen bin und vor allem hätte ich niemals meine Stimme dazu nutzen können, sie trotzdem zu erheben für Dinge, die mir wichtig sind..

by KathiStrophe

Sei du selbst, denn alle anderen gibt es schon.

Oscar Wilde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: