Vom Pläne schmieden…

Dies ist mein erster Beitrag – viel Freude beim Lesen. So ziemlich jeder hat sie schon zu hören bekommen: die Frage danach, wo man sich in 5 Jahren sieht und grundsätzlich ist es gut einen Plan zu haben. Mit 20 Jahren hatten ich eine sehr genaue, klischeehafte Vorstellung davon, wie mein Leben aussehen sollte und„Vom Pläne schmieden…“ weiterlesen

Allein und erziehend

Manchmal sollte man hinter die Fassade schauen, statt zu urteilen. Im vergangenen Jahr traf ich jemanden wieder, der vor 20 Jahren einmal zu meinen besten Freunden gehörte. Eine Zeit lang waren wir wie Pech und Schwefel, wie Bruder und Schwester, aber von der guten Sorte und immer füreinander da. Als wir uns wiedersahen, war die„Allein und erziehend“ weiterlesen

Unnormal normal…

Manchmal wünscht man sich einfach nur, genauso zu sein wie alle anderen auch. Bereits in jungen Jahren stellte man fest, dass ich eine krumme Wirbelsäule –  im Fachchinesisch auch Skoliose genannt – habe. Für mich bedeutete es regelmäßige Untersuchungen, ständig Physiotherapie und mitten in der Pubertät auch ein Korsett. Es war jedoch keins von denen,„Unnormal normal…“ weiterlesen